Permalink

0

Komma auf dem Ziffernblock durch einen Punkt ersetzen

Was mich ja eigent­lich immer schon gestört hat: Dass auf dem Zif­fern­block der Tas­ta­tur aus­schließ­lich ein Kom­ma zu fin­den ist. Wenn ich ein Datum ein­ge­ben möch­te, brau­che ich aber einen Punkt und kein Kom­ma, sodass ich immer zwi­schen den Tas­ten hin und her wech­seln oder die lin­ke Hand an der Tat­sta­tur behal­ten muss. Das muss doch auch anders gehen… Geht es auch: Mit Auto­Hot­key!

Vorüberlegungen

Rela­tiv sim­pel wäre es mög­lich, die Tas­te gene­rell zu »rem­ap­pen« und immer anstatt des Kom­mas einen Punkt aus­ge­ben zu las­sen:

NumpadDot::.
Da man aber halt doch auch mal das Kom­ma braucht — etwa wenn man den Taschen­rech­ner benutzt — kommt die­se Mög­lich­keit von vorn­her­ein nicht infra­ge. Nun könn­te man statt­des­sen eine Tas­ten­kom­bi­na­ti­on fest­le­gen, STRG + NumpadDot etwa, durch die anstatt des Kom­mas ein Punkt aus­ge­ge­ben wird. Aber wenn ich doch bei­de Hän­de brau­che, kann ich ja auch gleich auf den nor­ma­len Punkt zurück­grei­fen…

Umsetzung

Die Lösung, deren ich mich schließ­lich bedient habe, sieht so aus, dass durch zwei­ma­li­ges Drü­cken der Num-Tas­te in schnel­ler Fol­ge zwi­schen der Ver­wen­dung eines Punk­tes und eines Kom­mas umge­schal­tet wird. So kann man jeder­zeit mit nur einer Hand zwi­schen den bei­den Ein­ga­be­me­tho­den umschal­ten. Und so sieht der Code aus:

Getes­tet mit Auto­Hot­key Ver­si­on v1.1.09.00

    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst nach einem Klick wird der Button aktiv, da schon beim Aktivieren Daten an Dritte übertragen werden können.

Kategorien Technik & IT Schlagwörter , ,

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.