Permalink

0

Dynamischer Content in statischen Seiten

Da hab ich schon lange nichts mehr veröffentlicht, und dann ist der erste neue Beitrag auch noch so etwas banales wie dieser kleine Schnipsel aus der Praxis… Die Lösung des Problems, das mich seit einiger Zeit umgetrieben hat, wollte ich aber nicht für mich behalten.

Folgende Problemstellung: Gegeben ist eine Website, deren Inhalte in weiten Teilen vorgegeben ist. Es handelt sich im weitesten Sinne um eine Landingpage, eine Übersichtsseite, die auf weitere Inhalte hinweisen und auf diese verlinken soll. So weit, so statisch. Auf dieser Seite soll aber ein Bereich aktuelle Neuigkeiten anzeigen. Und das möglichst ohne jedesmal das HTML direkt bearbeiten zu müssen. Jetzt könnte man natürlich an so etwas wie iFrames denken oder daran, dass man mit dem .load()-Befehl externe .html-Dateien einbinden könnte. Damit müsste man sich aber nach wie vor mit lästigem html-gecode herumschlagen. Eigentlich, so dachte ich, müsste sich das doch auch mit jQuery lösen lassen und da ich darüber hinaus großer Markdown-Fan1 geworden bin, lag es nahe, als Quelle .md-Dateien einzubinden und diese parsen zu lassen, sodass am Ende ohne großen Aufwand eine wohlformatierte Infobox steht.

Weiterlesen →


  1. Für alle, die bislang nichts mit Markdown zu tun hatten: Es handelt sich hierbei um eine Auszeichnungssprache, die die Arbeit mit HTML – und mit anderen Formaten – deutlich erleichtert, da sie eine auch für Laien verständliche Syntax aufweist. Außerdem handelt es sich um nichts anderes als einfache Textdateien, die schnell und einfach auch von Mobilgeräten aus synchronisiert werden können, ohne große Datenmengen herumschieben zu müssen. 

    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst nach einem Klick wird der Button aktiv, da schon beim Aktivieren Daten an Dritte übertragen werden können.

Kategorien Technik & IT, Web & Webdesign Schlagwörter , ,

Permalink

3

Wechselnde Hintergrundgrafiken mit PHP

Weil ich mich gerade selbst damit auseinandersetzen musste, gibt’s hier nen kleinen Schnipsel wie man mittels PHP (und natürlich CSS) wechselnde Hintergrundgrafiken in eine Website einbaut. Den Disclaimer von wegen Grafikgröße, Ladezeiten etc. erspare ich mir hier aber.

Weiterlesen →

    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst nach einem Klick wird der Button aktiv, da schon beim Aktivieren Daten an Dritte übertragen werden können.

Kategorien Technik & IT, Web & Webdesign Schlagwörter , ,