Permalink

0

Komma auf dem Ziffernblock durch einen Punkt ersetzen

Was mich ja eigentlich immer schon gestört hat: Dass auf dem Ziffernblock der Tastatur ausschließlich ein Komma zu finden ist. Wenn ich ein Datum eingeben möchte, brauche ich aber einen Punkt und kein Komma, sodass ich immer zwischen den Tasten hin und her wechseln oder die linke Hand an der Tatstatur behalten muss. Das muss doch auch anders gehen… Geht es auch: Mit AutoHotkey!

Vorüberlegungen

Relativ simpel wäre es möglich, die Taste generell zu „remappen“ und immer anstatt des Kommas einen Punkt ausgeben zu lassen:

NumpadDot::.
Da man aber halt doch auch mal das Komma braucht – etwa wenn man den Taschenrechner benutzt – kommt diese Möglichkeit von vornherein nicht infrage. Nun könnte man stattdessen eine Tastenkombination festlegen, STRG + NumpadDot etwa, durch die anstatt des Kommas ein Punkt ausgegeben wird. Aber wenn ich doch beide Hände brauche, kann ich ja auch gleich auf den normalen Punkt zurückgreifen…

Umsetzung

Die Lösung, deren ich mich schließlich bedient habe, sieht so aus, dass durch zweimaliges Drücken der Num-Taste in schneller Folge zwischen der Verwendung eines Punktes und eines Kommas umgeschaltet wird. So kann man jederzeit mit nur einer Hand zwischen den beiden Eingabemethoden umschalten. Und so sieht der Code aus:

Getestet mit AutoHotkey Version v1.1.09.00

    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst nach einem Klick wird der Button aktiv, da schon beim Aktivieren Daten an Dritte übertragen werden können.

Kategorien Technik & IT Schlagwörter , ,